48De

1451313_668089409910691_877697112_nEin Gedanke von Robert Betz:

Jeder Tag bietet dir eine unendliche Zahl von Ereignissen, Veranstaltungen und Gelegenheiten, dies oder jenes zu tun, an diesem oder jenem teilzunehmen – ob im TV, Internet, im Kino, Theater, Konzert, Vortrag etc.. Ein riesiges Buffet an Möglichkeiten. Wenn es nach dem Verstand geht, „verpasst“ du täglich 99,9999… Prozent aller Ereignisse und Möglichkeiten.

So denken viele unbewusst „Ich könnte etwas verpassen!“ Dieser Gedanke, zusammen mit anderen wie „Ich habe zu wenig Zeit“, „Ich muss schnell….“ erzeugt in uns das Gefühl von Hetze, Druck und Stress, von Getrieben-Sein und innerer Unruhe….

Wenn du Stress und Unruhe in dir spürst, halte inne, setz dich hin oder fahre – wenn du im Auto bist – auf den nächsten Parkplatz, schließe die Augen und fühle, was gerade in deinem Körper und in deinen Gedanken los ist. Komm für ein paar Minuten zur Ruhe und werde zum bejahend fühlenden Beobachter und sage: „Alles in mir darf jetzt da sein. Ich bin bereit es zu fühlen“. Was du jetzt fühlst, ist deine eigene Kreation.

Geh dann mit deiner Aufmerksamkeit zu deinem Herzen in der Mitte deiner Brust (deinem eigentlichen Herzen im Feinstofflichen, das kein Chirurg finden kann) und frage dich: „Was könnte ich jetzt neu entscheiden?“ (evtl. einen Termin absagen, einen Abend mit meinen Kindern verbringen, einen Spaziergang machen, meinen Fernseher oder FB aus lassen, ein Bad nehmen oder in die Sauna gehen oder mir eine geführte Meditation gönnen). Du kannst immer wieder neu wählen und du kannst nichts wirklich Wichtiges verpassen.

Du kannst nichts wirklich Wichtiges verpassen

Pridaj komentár

Vaša e-mailová adresa nebude zverejnená. Vyžadované polia sú označené *

%d blogerom sa páči toto: